About (Ioana)


Ioana Wigger, zuhause in Langnau mit den frischgedruckten Flyers, im Januar 2023

Ich bin Ioana, in der „Durchschnittsstadt“ Langenthal geboren und aufgewachsen, lebe und wirke heute in Langnau im Emmental, unter anderem als FABB in einer Wohngruppe der Stiftung BWO. Meine Aktivitäten als Theaterschaffende, TaiChi-Lehrerin, politische Aktivistin, Mutter von zwei Kindern und ehemalige Gartenbauschülerin haben mich geprägt, und die grösste Freundschaft meines Lebens mit Laura führen mich heute zu dir!

Laura Schuler (Musik und Kommunikation) hat mir erstens den nötigen Schubs zum Projekt „Langnau Inklusiv“ gegeben und zweitens auch gleich das Team zusammengestellt. Mit den Kulturschaffenden Beat Ryser (Theater, Co-Leitung) und David Leuthold (Management) werden wir meine Vision 2023 umsetzen. Und alle sind eingeladen, mitzuspielen! ^^

Mit einer einseitigen Lähmung und anderen „besonderen“ Auffälligkeiten, die den körperlichen Normen meiner Gesellschaft nicht entsprechen, durfte ich lernen, mich durchzusetzen und auszudrücken und habe meine ganz eigene Weise gefunden: eine melodramatische, clowneske und kontemplative Art (= Kunst ^^) – unter anderem in Kursen an der „TTSB“ in Burgdorf und in der „Heiteren Fahne“ Wabern.

Mit den Theater-Workshops in Langnau kreieren wir einen Raum, in dem sich Menschen im bewegten „Spiel“ begegnen dürfen. Ich bin voller Begeisterung fürs Bewegungs-Theater, auf Englisch „Physical Theatre“ – mit all den Möglichkeiten die es bietet, um sich ausdrücken und immer wieder neu kennenlernen zu dürfen. Oft sind es ganz einfache Dinge wie z.B. die Verbindung zwischen zwei Teilnehmenden durch eine Schnur, die eine Kommunikation auf einer neuen Ebene ermöglicht. Ganz ohne Worte.

Mit grosser Freude begleite ich Menschen mit ungewöhnlichen Voraussetzungen um am öffentlichen Leben teilhaben zu dürfen. Seit ich vor einigen Jahren nach Langnau gezogen bin, vermisse ich ein entsprechendes Theaterangebot. Auch in meinem Umfeld scheint dies ein Bedarf zu sein und der grösste Gewinn wäre es, eine Gruppe zu sein die unsere diverse Gesellschaft repräsentiert. … Ich freue mich auf dich!